Soziales Medizinstudium stärken

Im Medizinstudium soll eine Lehrveranstaltung angeboten werden, die besonders auf die sozialen Aspekte des Berufs eingeht. Dort soll den Studierenden das Gesundheitssystem nähergebracht und sich kritisch damit auseinandergesetzt werden. Für uns ist außerdem klar: angehende Ärzt*innen müssen lernen, welchen Einfluss soziale Fragen auf Erkrankungen, Symptome und...

0

Stärker zurückkommen: Die neue Normalität muss eine bessere sein! – Ansätze für eine progressive Politik nach Corona

Gut ein halbes Jahr nach Ausbruch der Corona-Pandemie müssen wir festhalten, dass es sich bei der aktuellen Krise trotz vieler zuvor um die einschneidendste Krise seit dem zweiten Weltkrieg handelt. Die Pandemie hat zeitweise zu einem vollständigen Erliegen des wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Lebens geführt,...

0

STUDENTISCHE KRANKENVERSICHERUNG DISKRIMINIERUNGSFREI REFORMIEREN

Die Altersgrenze als Kriterien für die Mitgliedschaft in der studentischen Krankenversicherung ist abzuschaffen. Im Sinne des lebensbegleitenden Lernens sollen alle Studierenden die Möglichkeit haben, sich unabhängig von ihrem Alter oder ihrer Semesteranzahl in der Krankenversicherung der Studierenden (KVdS) zu versichern. Für Promovierende ohne sozialversicherungspflichtigem...

0

Studentischen Krankenversicherungstarif für Promotionsstudierende öffnen!

Wir Jusos fordern die Anerkennung des Studierendenstatus von Promotionsstudierenden in der gesetzlichen Krankenversicherung. Doktorand*innen muss ein uneingeschränkter Zugang zur gesetzlichen Krankenversicherung zu Konditionen wie Studierenden im Bachelor- und Master- Studium gewährt werden.    ...

0

Verbot von Nano-Silber in Konsumprodukten

Wir Jusos fordern ein Verbot von Nano-Silber in allen Konsumprodukten. Silber besitzt eine stark antimikrobielle Wirkung und spielt daher in der Medizin eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung von Krankheitserregern. Inzwischen werden jedoch ohne Notwendigkeit auch zahlreiche Alltagsprodukte wie etwa Zahnbürsten, Textilien, Frischhalteboxen, Deodorants und...

0

Verhütung ist Frauensache?! – Ein Aufschlag für gerechte Verhütung

Die Pille feiert 2020 ihren 60. Geburtstag. Sie war damals ein historischer Gewinn der Frauenbewegung, sie ermöglichte damals eine sexuelle Revolution. Weibliche Sexualität wurde offener diskutiert, Familienplanung konnte selbstbestimmt stattfinden. Inzwischen ist die Pille eines der weit verbreitetsten Verhütungsmittel; insbesondere bei jungen Frauen. Seit ihrer...

0

Verhütungsmittel kassenfinanziert

Ausgangspunkt: Bisher können nur Frauen auf gesetzlich festgelegte Mittel zurückgreifen und hormonelle Verhütungsmittel bis zum 22 Lebensjahr bei der Krankenkasse beantragen. Beschlusstext: Der Landesausschuss möge beschließen, dass Menschen ohne Altersbeschränkgung Kondome bei der Krankenkasse beantragen können. Die Beantragung und die Herausgabe von Verhütungsmitteln soll ohne jegliche...

1