Arbeitsrechte bei Pflichtpraktika durchsetzen

In einem Pflichtpraktikum muss das Ausbildungsinstitut einen Lernzielkatalog mit zu erlernenden Kenntnissen und Erfahrungen aufstellen und der Praktikumsbetrieb nachweisen, dass diesem Katalog nachgekommen wurde. Praktikant*innen dürfen nicht als geplante Arbeitskräfte eingesetzt werden, sondern sollen zusätzlich zum normalen Personalschlüssel in den Praktikumsbetrieben eingesetzt werden....

0

AUSBILDUNGSPERSPEKTIVEN FÜR JUGENDLICHE SICHERN!

Hinter der falschen Fassade der „Vollbeschäftigung“ verbirgt sich in Deutschland noch immer ein Ausbildungsproblem: Tausenden jugendlichen SchulabgängerInnen fehlt eine Ausbildungs- und Berufsperspektive, viele hängen im schulischen „Übergangssystem“ fest. Auf der anderen Seite klagen WirtschaftsvertreterInnen über drohenden Fachkräftemangel. Wir Jusos stehen klar dafür ein, dass ein...

0

Auszubildende müssen Anspruch auf Bildungsurlaub haben!

Die NRW Jusos unterstützen das Anliegen der DGB-Jugend im Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) die Anspruchsberechtigten auf Auszubildende zu erweitern. Dazu ist es unerlässlich, dass im Gesetz festgehalten wird, dass auch Auszubildende mit eingetragenem betrieblichem Ausbildungsverhältnis in Nordrhein-Westfalen anspruchsberechtigt im Sinne des AWbG sind. Die NRW Jusos rufen...

0

BEDARFSGERECHTER WOHNUNGSBAU

Unser Bundesland setzt sich für ein preisangemessenes, bedarfsgerechtes, Ressourcen schonendes und inklusives Wohnangebot ein, welches sich an allen Bevölkerungsgruppen sowie den aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen orientiert.  Das erfordert die Entwicklung zeitnaher Lösungen,um der aktuellen Situation gerecht zu werden und gleichzeitig die Weichen so zu stellen, dass...

0

BILDUNG GIBT’S NICHT FÜR LAU! INVESTITIONEN IN DIE ZUKUNFT DES BILDUNGSSYSTEMS

Für uns NRW Jusos ist Bildung der Schlüssel für gesellschaftliche Teilhabe und ein selbstbestimmtes Leben, sowie eine zentrale Gerechtigkeitsfrage. Bildung entscheidet maßgeblich über Lebenschan­ cen. Damit kein Mensch zurück gelassen wird, ist eine gemeinsame Kraftanstrengung von Bund,Ländern und Kommunen vonnöten. Vor allem die Kommunen dürfen...

3

Das System von Berufsorientierungsangeboten an Schulen stärken

Die Landeskonferenz der Jusos NRW beschließt, dass ein beständiges Berufsorientierungsangebot an weiterführenden Schulen in Form von intensiven Gesprächen mit Berufsberater*innen der Bundesagentur für Arbeit implementiert werden soll. Darüber hinaus beschließt die Landeskonferenz der Jusos NRW, dass jährliche berufsorientierende Veranstaltungen von der 8. bis zur 13.Klasse...

0

Europäischer Qualifikationsrahmen – grenzenlose und durchlässige Bildung

Beinahe unbemerkt von der politischen und medialen Öffentlichkeit vollzieht sich im europäischen Bildungswesen eine Revolution, an deren Schlusspunkt entweder das Ende des bewährten Modells der dualen Berufsausbildung oder der Einstieg in ein durchlässiges System des lebenslangen Lernens stehen kann. Die NRW Jusos wollen für dieses...

0

GESETZLICHER MINDESTLOHN – EINE ERFOLGSGESCHICHTE WEITERSCHREIBEN

Der gesetzliche Mindestlohn ist die Erfolgsgeschichte sozialdemokratischer Regierungspolitik in dieser Legislaturperiode. Viele Millionen Menschen konnten dadurch ihre persönliche, wirtschaft­ liche Situation verbessern. Trotzdem muss jetzt an dem Gesetz weitergearbeitet werden, damit die Erfolgsgeschichte „gesetzlicher Mindestlohn“ weitergeschrieben werden kann.Deshalb fordern wir: 1. Einen Mindestlohn, der alle Ausnahmen...

0