Volle Rechte für alle – Für eine arbeitsrechtliche Gleichstellung von Beschäftigten kirchlicher Arbeitgeber

Alle ArbeitnehmerInnen in Deutschland haben die gleichen Rechte auf gute Arbeit und Schutz vor Kündigung und Ausbeutung. Daher lehnen wir Sonderregelungen für kirchliche Arbeitgeber ab! Diese sind nicht zu rechtfertigen! Wir fordern die NRW Landesregierung sowie die SPD Bundestagsfraktion auf, für eine arbeitsrechtliche Gleichstellung kirchlich Beschäftigter....

0

Von der „Zigeunerbekämpfung“ zu „Armutszuwanderung“ und „Klau-Kids“: Zur Kritik des Antiziganismus

Umgedrehte Besen vor den Haustüren, bewaffnete Banden, die Hausbewohner*innen angreifen, umherstreifende Nazigruppen, das Gerücht von Diebesbanden und Wohnungseinbrüchen und der Ruf nach dem Bilden einer „Bürgerwehr“: was sich in Berlin, Bremen, Mannheim, Köln und im Ruhrgebiet im Spätsommer 2013 abspielte, ist ein vorbildliches Beispiel für...

0

WACHSTUM DURCH UMVERTEILUNG – NICHT ANDERSHERUM!

Bisher haben wir Jusos uns zu Wachstum häufig wie folgt positioniert: Wir sind für Wachstum, weil es uns erlaubt im Anschluss leichter umzuverteilen. Bei wachsendem Bruttoinlandsprodukt muss somit niemand absolute Wohlstandsverluste hinnehmen, wenn durch Steuern und Sozialabgaben Einkommen umverteilt wird. Wir haben Fortschritt und Nachhaltigkeit...

0

WACHSTUM WEITERDENKEN – FORTSCHRITT UND NACHHALTIGKEIT ALS LEITPLANKEN FÜR EIN GUTES LEBEN

ANALYSE DER BISHERIGEN WACHSTUMSFOLGEN: FORTSCHRITT BEGLEITET  VON ARMUT UND UMWELTZERSTÖRUNG Der Kapitalismus und die Industrialisierung haben, vor allem in der westlichen Welt, vorher niegekannten Reichtum geschaffen. Technische Innovationen führten zu nie gekanntem Wachstum. Für die Arbeit zogen Menschen vom Land in die Stadt. Der Trend der...

0

Wahre Reform des BND statt Legalisierung des Illegalen

Die Reform des BND durch das "Gesetz zur Ausland-Ausland-Fernmeldeaufklärung des Bundesnachrichtendienstes" reglementiert die Arbeit des Auslandsgeheimdienstes nicht, sondern weitet sie im Gegenteil extrem aus. Statt klarere Regeln zu schaffen werden weitreichende Befugnisse zum Abhören erteilt, die grundlegende Grund- und Menschenrechte verletzten. Aus diesem Grund ist...

0

Weil Menschen mehr als Zahlen sind: Noten abschaffen!

Die aktuelle Art der Benotung dient nicht der ehrlichen Rückmeldung. Die Verwendung von Ziffer-Noten als Bewertungskriterium dient lediglich der Vereinheitlichung und dem Vergleich zwischen unterschiedlichen SchülerInnen. Es ist die Instrumentalisierung zur wirtschaftlichen Verwertbarkeit von Schulbildung. Der Zusammenhang zwischen dem Leistungsdenken der Wirtschaft, also dem kapitalistischen...

0

Weiterführung der AussteigerInneninitiative Exit

Die Juso-Landeskonferenz fordert die nachhaltige Sicherstellung der Finanzierung der Aussteigerinitiative „Exit“ von Seiten der Bundesregierung. Zudem wird die Einrichtung einer staatlichen Stiftung gefordert, um Initiativen wie „Exit“ dauerhaft zu unterstützen. Das Land NRW wird aufgefordert eine integrierte Strategie zur Bekämpfung des Rechtsextremismus vor Ort vorzulegen....

0

WELTKULTURERBE CORVEY

Die Landeskonferenz der Jusos NRW unterstützt uneingeschränkt den Antrag auf Einschreibung des Westwerks und der Civitas Corvey in die UNESCO-Liste des Kultur- und Naturerbes der Welt. Die frühere unmittelbare Reichsabtei Corvey war über viele Jahrhunderte der kulturelle Mittelpunkt der gesamten Oberweserregion und strahlte mit seiner...

0