Wahre Reform des BND statt Legalisierung des Illegalen

Die Reform des BND durch das "Gesetz zur Ausland-Ausland-Fernmeldeaufklärung des Bundesnachrichtendienstes" reglementiert die Arbeit des Auslandsgeheimdienstes nicht, sondern weitet sie im Gegenteil extrem aus. Statt klarere Regeln zu schaffen werden weitreichende Befugnisse zum Abhören erteilt, die grundlegende Grund- und Menschenrechte verletzten. Aus diesem Grund ist...

Weil Menschen mehr als Zahlen sind: Noten abschaffen!

Die aktuelle Art der Benotung dient nicht der ehrlichen Rückmeldung. Die Verwendung von Ziffer-Noten als Bewertungskriterium dient lediglich der Vereinheitlichung und dem Vergleich zwischen unterschiedlichen SchülerInnen. Es ist die Instrumentalisierung zur wirtschaftlichen Verwertbarkeit von Schulbildung. Der Zusammenhang zwischen dem Leistungsdenken der Wirtschaft, also dem kapitalistischen...

Weil Sprache Wirklichkeit schafft – ein Konzept für diskriminierungsfreie Sprache

Diskriminierungsfreie Sprache Sprache hat in unserer Gesellschaft eine wichtige Funktion. Mit ihrer Hilfe verständigen wir uns und bringen Positionen zum Ausdruck. Sprache schafft Wirklichkeit, sie kann gesellschaftliche Zustände manifestieren und dazu beitragen, dass bestimmte Menschen unsichtbar gemacht oder abgewertet werden. Diskriminierungen, die bestimmte Gruppen seit Jahrhunderten...

Weiterführung der AussteigerInneninitiative Exit

Die Juso-Landeskonferenz fordert die nachhaltige Sicherstellung der Finanzierung der Aussteigerinitiative „Exit“ von Seiten der Bundesregierung. Zudem wird die Einrichtung einer staatlichen Stiftung gefordert, um Initiativen wie „Exit“ dauerhaft zu unterstützen. Das Land NRW wird aufgefordert eine integrierte Strategie zur Bekämpfung des Rechtsextremismus vor Ort vorzulegen....

WELTKULTURERBE CORVEY

Die Landeskonferenz der Jusos NRW unterstützt uneingeschränkt den Antrag auf Einschreibung des Westwerks und der Civitas Corvey in die UNESCO-Liste des Kultur- und Naturerbes der Welt. Die frühere unmittelbare Reichsabtei Corvey war über viele Jahrhunderte der kulturelle Mittelpunkt der gesamten Oberweserregion und strahlte mit seiner...

WENIGER ARMUT IN EINEM REICHEN LAND – ARMUT WIEDER IN DEN MITTELPUNKT STELLEN

EINLEITUNG JedeR glaubt zu wissen, was „Armut“ ist, dabei versteht unter diesem Aspekt jedeR etwas vollkommen Unterschiedliches. Wer den Begriff der Armut verwendet betritt ein ideologisch vermintes Gelände, auf dem über die sozialökonomische Architektur und die Machtstruktur unserer Gesellschaft verhandelt wird. Armut tritt somit nicht in...

WESSEN WELT IST DIE WELT? Das Arbeitsprogramm der NRW Jusos 2018-2020

Im Mittelmeer ertrinken Menschen, Seenotretter*innen werden verhaftet, in den Parlamenten sitzt eine rechtsradikale Partei und in einer renommierten deutschen Wochenzeitung wird diskutiert, ob man nicht die Toten in Kauf nehmen sollte, damit die Flucht über das Meer ein Ende findet. Für viele Menschen wird Wohnen...

Wider der Fortsetzung politischer Rhetorik – Für eine wissenschaftsbasierte Kriminalpolitik!

Seit Gründung der Bundesrepublik 1949 war das Bundesinnenministerium nur für zwei Legislaturperioden (1998-2005) unter der Leitung eines SPD-Ministers und in der Zeit der sozial-liberalen Koalitionen (1969-1982) unter der Leitung eines FDP-Ministers. Den weitaus überwiegenden Teil, nämlich 52 von 72 Jahren – genauso lange wie das...

WIDER DER NATIONALEN DENKE – FÜR EINE VIELFÄLTIGE UND SOLIDARISCHE GESELLSCHAFT

Eine neue Debatte muss aufbrechen In den letzten Jahren ist ein Nationalgefühl in Deutschland aufgekommen, das in einer solchen Form in der bisherigen bundesdeutschen Geschichte nicht zu beobachten war. Zwar ist der deutsche Patriotismus gering ausgeprägt im Vergleich zu anderen, dennoch begegnen einem Nationalstolz und „Schwarz-Rot-Geil“...